Sibel Kekilli erhält Verdienstkreuz am Bande

Bundesverdienstkreuz für Sibel Kekilli

Sibel Kekilli erhielt am Weltfrauentag aus den Händen von Bundespräsident Joachim Gauck im Schloss Bellevue das Verdienstkreuz am Bande. Eine große Ehre für die Schauspielerin, die die Auszeichnung gerührt entgegen nahm.

Die Begründung im Wortlaut:
„Sibel Kekilli ist als Schauspielerin in Deutschland und international erfolgreich. Bekannt wurde sie durch ihre Rollen in den Filmen Gegen die Wand und Die Fremde, in denen die Unterdrückung der Frau thematisiert wird. Bei öffentlichen Auftritten und in Interviews findet Sibel Kekilli deutliche Worte, um Unterdrückung und häusliche Gewalt anzuprangern. Ihre Popularität stellt sie als Botschafterin in den Dienst von Terre des Femmes und tritt aktiv gegen sogenannte Ehrverbrechen ein. Sibel Kekilli leistet für die Rechte von Mädchen und Frauen einen weit über die Grenzen der Bundesrepublik Deutschland wirkenden Beitrag. Sie nutzt ihre Popularität, um das Thema Frauenrechte zu einem öffentlichen Thema zu machen und dadurch mehr Menschen dazu zu bewegen, genauer hinzusehen.“

Bild: © Bundesregierung / Guido Bergmann

Neue Bilder

Kristian Schuller Shooting Sibel Kekilli

Unter der Rubrik Photo sind ein paar neue Bilder dazugekommen. Ende 2016 hat Fotograf Krisitan Schuller Sibel Kekilli vor die Linse bekommen.

Zur Galerie

Filmfest Zürich 2016

ZURICH, SWITZERLAND - SEPTEMBER 29:  Member of the jury for international movie David Farr, Sibel Kekilli, president of the jury Lone Scherfig and Graham Broadbent pose for photographs at the photocall of the jury during the 12th Zurich Film Festival on September 29, 2016 in Zurich, Switzerland. The Zurich Film Festival 2016 will take place from September 22 until October 2.  (Photo by Alexander Koerner/Getty Images) *** Local Caption *** David Farr; Sibel Kekilli; Lone Scherfig; Graham Broadbent

Zusammen mit den Kollegen Lone Scherfig, Graham Broadbent und David Farr sitzt Sibel Kekilli in der Internationalen Jury beim Züricher Filmfestival 2016.

https://zff.com

arte Square: Der Himmel unter den Füßen

arte Square - Der Himmel unter den Füßen

Der Dokumentarfilm  „Der Himmel unter den Füßen“ ist Sibel Kekillis Regiedebüt und wird auf arte am 19.6.2016 um 13 Uhr gezeigt. Der Film über Terre des Femmes Geschäftsführerin Christa Stolle und ihre Arbeit. Sibel unterstützt seit über zehn Jahren die Arbeit der Organisation.

Der Film lässt sich in der Mediathek aufrufen, wird jedoch nicht ewig im Netz zu finden sein.

http://sites.arte.tv/square

Eintrag ins Goldene Buch Heilbronn

Sibel Kekilli - Goldener Bucheintrag Heilbronn

Am 8.6.2016 hat sich die in Heilbronn geborene und mehrfach ausgezeichnete Schauspielerin Sibel Kekilli bei einer Stippvisite im Heilbronner Rathaus ins Goldene Buch der Stadt eingetragen.

„Es ist für mich etwas ganz Besonderes, mich ins Goldene Buch meiner Geburtsstadt Heilbronn einzutragen. Bedeutet es doch viel persönliche Wertschätzung und die Anerkennung meiner Leistungen, die Oberbürgermeister Harry Mergel durch diesen Eintrag zeigt.“

Deutscher Hörfilmpreis 2016

Sibel Kekilli beim 14. Deutschen Hörfilmpreis am 15. März 2016

Der Tatort „Borowski und der Himmel über Kiel“ hat in der Kategorie TV-Produktion den Deutschen Hörfilmpreis 2016 gewonnen. Der Preis wird jährlich vom Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV) für die beste Audiotranskription verliehen.

http://www.deutscher-hoerfilmpreis.de/

Carte Blanche: Regiearbeit für arte Square

Carte Blanche, arte Square

Sibel Kekilli führt zum ersten Mal Regie. Für den deutsch-französischen Kulturkanal arte und der Reihe „Square, carte blanche, porträtiert sie Christa Stolle, Geschäftsführerin der Frauenrechtsorganisation TERRE DES FEMMES. Die Dreharbeiten für den 26 minütigen Dokumentarfilm beginnen am 14. Februar.