Sibel Kekilli erhält den Apoxiomeno Preis für TV International

Sibel Kekilli erhält den Apoxiomeno International Award für ihre schauspielerischen Leistungen in „Bullets“, „Tatort“ und der ZDFneo Mini-Serie „Bruder“. Mit dem Preis zeichnet der Kulturverein Apoxiomeno Persönlichkeiten aus den Bereichen Sport, Kultur und Unterhaltung aus, die sich besonders um die Arbeitsweise von Polizei und Strafverfolgungsbehörden verdient gemacht haben. Als Schirmherren des Preises fungieren u.a. Helen Mirren und ihr Ehemann Taylor Hackford. Neben Sibel erhielten Betty Thomas und Matt Dillon die internationalen Auszeichnungen.