Frauennetzwerk UNIDAS

Im Rahmen der Lateinamerikareise des deutschen Außenministers Heiko Maas, war auch Sibel Kekilli unter den Delegationsmitgliedern. Zusammen mit weiteren engagierten Frauen und der Unterstützung des Auswärtigen Amtes gehört Sibel zum Gründungsmitglied des Frauennetwerks UNIDAS. Dieses Netzwerk soll Initiativen für Frauenrechte in Lateinamerika und Deutschland zusammenbringen. Denn ein Drittel aller Tötungsdelikte weltweit wird in Lateinamerika verübt, bei nur acht Prozent der Weltbevölkerung. Diesem Misstand gilt es entgegenzuwirken.